Präzises Wissen für Krebstherapie und Strahlenschutz

23.09.2015

Präzises Wissen für Krebstherapie und Strahlenschutz

Das genaue Verständnis der biologischen Wirkung von Ionenstrahlen ist von großer Bedeutung sowohl für Anwendungen in der Strahlentherapie als auch zur Risikoabschätzung im Strahlenschutz. Arbeitsgruppen der Strahlenbiologie um Prof. Markus Löbrich und der Biophysik um Prof. Marco Durante (GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung) haben erstmals experimentell mit hoher Auflösung die räumliche Schadensverteilung hochenergetischer Ionenstrahlen an biologischem Gewebe untersucht und diese mit theoretischen Modellvorhersagen verglichen.

Medieninformation TU Darmstadt

Neues aus der TU

zur Liste