Biologie

Fachbereich Biologie

Herzlich willkommen am Fachbereich Biologie der TU Darmstadt. Hier finden Sie alle Informationen zu unseren Forschungsschwerpunkten und zu unserem Studienangebot.

Mit unseren 16 Professuren und weiteren 10 Arbeitsgruppen bieten wir ein breites Spektrum aktueller Forschungsrichtungen in den Biowissenschaften, darunter Zell- und Molekularbiologie, Mikrobiologie, Ökologie und Bioinformatik. Charakteristisch für unseren Fachbereich ist eine intensive Vernetzung mit Fachgebieten der technischen und naturwissenschaftlichen Fachbereiche der TU Darmstadt sowie mit nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen, von der auch unsere Studierenden profitieren.

Forschung

Unser Profil spiegelt sich in den Forschungsthemen und -schwerpunkten wieder, bei denen vor allem molekulare und biomedizinische Aspekte im Fokus stehen: Biology of Stress Responses, Synthetic Biology, Molecular and Cellular Responses to Ionizing Radiations

Lesen Sie mehr über unsere Forschung …

Studium

Unsere Studiengänge zeichnet eine frühzeitige und weitreichende Forschungsorientierung aus. Wir bieten modernste Technologien, biomedizinische Inhalte und eine intensive Einbindung der Studierenden in die Forschungsgruppen und ihre Projekte.

Lesen Sie mehr über unsere Studiengänge …

Aktuelles

  • 20.08.2019

    Promotion

    Freitag, 06.09.2019, um 14:15 Uhr

    B2/03 Raum 109

    Dipl.-Biol. Lea Patasic

    DARPin-targeted Chimeric Antigen Receptor T cells: CD4 as a cellular target shows potential to evade HIV latency reservoir

  • 20.08.2019

    Promotion

    Donnerstag, 05.09.2019, um 15:00 Uhr

    B2/03 Raum 109

    Dipl.-Biol. Patrick Boba

    Graphenrekonstruktion anhand abhängiger Zeitreihen in biologischen Netzwerken

  • 19.08.2019

    Promotion

    Dienstag, 03.09.2019, um 10:00 Uhr

    B2/03 Raum 109

    M.Sc. Katharina Cullmann

    Doxycycline-inducible viral vector systems for selective overexpression of supportive factors to enhance in vitro megakaryocyte and platelet production

  • 31.07.2019

    Posterpreis für iGEM Team

    Das iGEM Team hat Anfang des Monats beim German Meetup einen Preis für das beste Poster gewonnen. Abgestimmt wurde zwischen 18 Teams aus Deutschland und Umgebung, hierbei viel die Wahl auf das Poster aus Darmstadt. Das diesjährige Projekt befasst sich mit VLPs (Virus-like Particles) als modulare Plattform, daran arbeiten bis Anfang November weiterhin 30 motivierte Studierende aus den Fachbereichen Biologie, Chemie und Informatik.

  • 10.07.2019

    Bessere klinische Diagnostik

    Neue Hinweise auf strukturelle Gehirnveränderungen beim Coffin-Siris-Syndrom

    Das Coffin-Siris-Syndrom ist eine wenig bekannte und vermutlich viel zu selten diagnostizierte Entwicklungsstörung beim Menschen. Professorin Ulrike Nuber von der TU Darmstadt hat anhand eines Mausmodells gezeigt, welche strukturellen Veränderungen bei dieser Entwicklungsstörung im Gehirn möglich sind und zusammen mit klinischen Kollegen nachgewiesen, dass solche Veränderungen auch tatsächlich bei den Betroffenen vorhanden sind, und zwar in unterschiedlichem Ausmaß.

    Das von dem Forschungsteam erarbeitete Wissen wird helfen, die klinische Diagnosestellung zu verbessern und liefert möglicherweise Ansatzpunkte für eine Behandlung. Die Ergebnisse sind soeben in ”Nature Communications” veröffentlicht worden.

    weiter lesen

    Pressemitteilung

alle aktuellen Meldungen