Master Biologie

Master of Science Biologie

Im Studiengang Master of Science Biologie werden fortgeschrittene Techniken der Biowissenschaften als Vorbereitung für Forschung, technische Umsetzung oder Anwendung vermittelt. Im Gegensatz zum bisherigen Master of Science Technische Biologie gibt es im neuen Master of Science Biologie die Möglichkeit einer Schwerpunktbildung. Zur Auswahl stehen folgende Schwerpunkte:

(1) Molekulare Biomedizin/Genombiologie

(2) Molekularbiologie/Synthetische Biologie

(3) Ökologie.

Ein gewählter Schwerpunkt wird im Leistungsspiegel ausgewiesen, um die erworbenen Kompetenzen nach außen hin zu dokumentieren. Es ist jedoch auch möglich, das Masterstudium ohne Schwerpunktbildung zu absolvieren und die Module frei zu wählen.

Ein Schwerpunkt ist erfolgreich absolviert, wenn mindestens 3 Module aus diesem Schwerpunkt abgeschlossen wurden. Die zu den jeweiligen Schwerpunkten gehörenden Module (= Schwerpunktmodule) finden Sie in der unten stehender Tabelle.

Schwerpunkte

Molekulare Biomedizin/ Genombiologie: Molekularbiologie/ Synthetische Biologie Ökologie
Strahlenbiologie Plant Metabolic Engineering Vegetationsökologie I
Strahlenbiophysik Mikroalgen Vegetationsökologie II
Stem Cell Biology Angewandte Biochemie Funktionelle Ökologie und Biodiversität
Cell Biology and Epigenetics Biomolecular Design Chemische Pflanzenökologie
Neurobiologie Mikrobiologie Mikrobiologie
Technische Genetik Technische Genetik Biologischer Pflanzenschutz
  Zellbiophysik  

Einen Einblick in die verschiedenen Forschungsfelder am Fachbereich Biologie bietet Ihnen der

3. Film der Studi-Reporter.

Studieninhalte

Studienbeginn ab SoSe 2019